Corporate Webseiten mit WordPress & Co.

Click to add your own text here

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Content Management System, mit dem Webseiten ganz bequem ohne jeglichen Programmieraufwand in kurzer Zeit erstellt und verwaltet werden können. Seine Anfänge liegen mittlerweile schon mindestens 15 Jahre zurück und ursprünglich war WordPress als schlankes, agiles Redaktionssystem für Blogs gedacht. Vieles hat sich mittlerweile geändert und mit den entsprechenden Erweiterungen, Themes und Plugins macht WordPress als vollwertiges Redaktionssystem auch Firmenwebseiten möglich. Geblieben ist, dass WordPress als Open Source-Software nach wie vor kostenfrei ist und blitzschnell installiert werden kann. Diese und viele weitere positive Eigenschaften machen WordPress heute zum beliebtesten CMS.

Leistungen, die dazugehören sollten

Damit der Internetauftritt Ihres Unternehmens auch genauso umgesetzt wird, wie Sie sich das vorstellen, sollten Sie etwas Einarbeitungszeit investieren. Aber es besteht auch die Möglichkeit, sich an eine spezialisierte Web-Agentur zu wenden, die schon Erfahrung im Aufsetzen und Anpassen von WordPress-Webseiten hat.
Das „Gesicht“ Ihrer Unternehmenswebseite wird durch das Theme vorgegeben. Auch, wenn WordPress bereits eines vorinstalliert hat und unzählige kostenfreie Themes im Internet zu finden sind, ist dies für Unternehmen meist nicht die optimale Wahl. Weil die Webseite auch gestalterisch nahtlos zum bereits bestehenden Corporate Design passen soll, muss ein Profi an die Theme-Bearbeitung ran. Neben den Farbwerten und Grafiken müssen dazu auch fortgeschrittene Programmierkenntnisse in unterschiedlichen Skriptsprachen vorhanden sein. So lassen sich Themes entweder individuell anpassen oder sogar von Grund auf neu erstellen.

Konzept und Text aus einer Hand

Damit sich Ihre Zielkunden auf Ihrer Unternehmenswebseite wohlfühlen darf noch vor der Umsetzung eine gründliche Konzeptionierung nicht fehlen. Hier erstellen Sie selbst oder mit Hilfe einer Agentur eine übersichtliche Optik, bei der die Funktionalität natürlich nicht zu kurz kommen darf. Wissen Sie, wie Ihre Kunden surfen und wo sie zuerst hinschauen? Berücksichtigen Sie beim Konzeptionieren die Wünsche Ihrer Kunden so genau wie möglich, dann wird Ihr Webauftritt ein voller Erfolg
Nicht nur das „wo“, auch das „was“ entscheidet, ob Ihre Webseitenbesucher bleiben oder gleich wieder abspringen. Sie haben ein unschlagbares Produkt oder eine außergewöhnliche Dienstleistung anzubieten? Sagen Sie es Ihren Kunden, indem Sie die passenden Inhalte auf Ihrer Unternehmenswebseite veröffentlichen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um Texte handeln, Content bezeichnet als Überbegriff auch Bilder, Audiodateien, Videos, Dateidownloads und alle anderen Inhaltstypen. Eine Full-Service-Agentur kann Ihnen bei der Erstellung solcher Inhalte helfen, aber auch hier benötigen Sie zunächst ein Konzept, das üblicherweise Redaktionsplan genannt wird. Hier legen Sie fest, welche Inhalte geschaffen werden sollen, und wann sie veröffentlicht werden. Agenturen verfügen über viel Erfahrung bei der Erstellung eines solchen Plans und unterstützen Sie gerne dabei.

Was kommt nach der Webseite?

WordPress-Webseiten sind von ihren Besitzern meist recht einfach selbst zu unterhalten. Wenn Sie sich für eine Agentur entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass auch die Wartung sowie Support mit abgedeckt ist. Ebenfalls hilfreich ist es, eine Schulung zur Bedienung zu buchen, falls Sie und Ihre Mitarbeiter zum ersten Mal Kontakt mit einem Redaktionssystem haben.